Jedes Kind hat seine Stärken und Talente, die es zu entdecken gilt.

Nur so kann es uns gelingen, selbstbewusste und glückliche

Menschen aus unseren Kindern zu machen.


 

Praktische Pädagogik ist eine Lösung bei Lern-, Kommunikations- und Verhaltensproblemen und eignet sich für Kindergartenkinder, Schüler, Studenten und Erwachsene.

 

Stress abbauen - Lernblockaden lösen


 Die Praktische Pädagogik ist eine Kombination aus:

  • Neurologie (Gehirnvernetzung)
  • Kinesiologie (Aufspüren von Blockaden)
  • Evolutionspädagogik® (Wahrnehmung und Verhalten der jeweiligen Gehirnentwicklungsstufe)

Neue Erkenntnisse der Gehirnforschung zeigen: Auslöser für Lernprobleme und Verhaltensschwierigkeiten sind vielfach neurologische Blockaden. Hinter Schulproblemen stecken häufig stressbedingte Lernblockaden und sind nicht die Folge von negativen Eigenschaften von Kindern oder Eltern.


Durch Stresssituationen wie z. B. Schulstress, Lernstress, Leistungs- und Termindruck werden Vernetzungen im Gehirn blockiert. Damit ist die Kommunikation zwischen den verschiedenen Bereichen des Gehirns nicht mehr möglich.

 

Bei der praktischen Pädagogik geht es nicht um Nachhilfe im Sinn einer Vertiefung von Lernstoff, sondern darum, die gestörte Lernfähigkeit wiederherzustellen. Wir suchen nicht nach der Ursache, sondern bieten praktische Hilfe an.

 

Dies geschieht durch den Einsatz von geeigneten Bewegungs- und Energieübungen. Dadurch werden Gehirnbereiche neu miteinander vernetzt und die Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit verbessert.